Wir hören heutzutage viel über Guarana und dessen viele positive Effekte auf Gesundheit und Wohlbefinden. Aber was ist Guarana? Worin genau liegen seine positiven gesundheitlichen Wirkungen? Wo kann man Guarana zum besten Preis kaufen? Schauen wir uns mal diese Pflanze, über die so viel gesprochen wird, genauer an und beantworten all diese Fragen.

Pure Guarana: Offizielle Website

Was ist Guarana?

Guarana ist eine Kletterpflanze, die nach dem Volk der Guarani im Amazonas benannt wurde, die mit den Samen der Pflanze ein Getränk brauten. Auch heute werden Guaranasamen noch als Medizin verwendet.

Hier sind die wichtigsten Vorteile von Guarana:

  1. Es erhöht die Energie
  2. Es beschleunigt den Stoffwechsel
  3. Es erhöht die geistige Wachsamkeit
  4. Es verbrennt Fettzellen
  5. Es hilft gegen Kopfschmerzen
  6. Es reinigt den Körper von innen
  7. Es verringert den Appetit

Guarana wird also fürs Abnehmen, die Steigerung athletischer Leistungen, als Muntermacher und zur Reduktion von physischer und psychischer Müdigkeit verwendet. Es ist eine häufige Zutat in Energy-Produkten und in Präparaten zur Gewichtsabnahme.

Andere Verwendungen sind die Behandlung von dauerhaftem Durchfall, Fieber, Herzproblemen, Gelenkschmerzen, Rückenschmerzen und Hitzebeschwerden.

In der Lebensmittelproduktion wird Guarana als Geschmackszutat in Getränken und Süßigkeiten verwendet.

Wie funktioniert es?

Guarana enthält Koffein.

Guarana ist am meisten für seine Frucht bekannt, die die Größe einer Kaffeebohne hat und die gleichen Hauptwirkstoffe wie Kaffee besitzt. Guaranasamen enthalten doppelt so viel Koffein, wie Kaffeebohnen. Als Nahrungsergänzungsmittel dienen sie hauptsächlich als Aufputschmittel.

Koffein stimuliert das zentrale Nervensystem, das Herz und die Muskeln. Guarana enthält auch Theophyllin und Theobromin, chemische Stoffe, die Koffein ähneln.

Guaranasamen sind in Südamerika die Hauptquelle für Koffein. Das Kaffein in Guarana ist auch als Guaranin, Tein und Matein bekannt. Die Ureinwohner schälen die Frucht des Guaranas normalerweise, waschen und trocknen sie Samen und zerstoßen sie anschließend in ein feinkörniges Pulver, um daraus Tee zuzubereiten.

Dieser Kräutertee ist auch in Kapselform erhältlich und ist ein beliebtes Ergänzungsmittel in Energydrinks und Limonaden.

Außer dem Kaffein enthält Guarana auch andere Xanthin-Alkaloide, wie Theophyllin und Theobromin.

Andere Inhaltsstoffe sind Tannin und Phenole, wie Catechin und Epicatechin.

100 Gramm Guarana enthalten:

  • Kalorien: 96
  • Eiweiß: 50 g
  • Kohlenhydrate: 1 g
  • Natrium: 6 mg
  • Kalium: 146 mg
  • Kalzium: 18 mg
  • Vitamin A: 133 mg
  • Vitamin C: 90 mg

Der Koffeingehalt von Guarana hat in Testpersonen das Gedächtnis verbessert, sowie die Wahrnehmungsfähigkeit und die Laune. Andere medizinische Nutzen sind die antioxidativen und antibakteriellen Eigenschaften. In Versuchstieren wurde außerdem festgestellt, dass es die Blutgerinnung hemmen kann.

In Menschen kann Guarana Fettzellen reduzieren und mehrere Studien haben herausgefunden, dass es Gewicht reduzieren kann (die Mischung zur Gewichtsabnahme enthielt auch Yerba Mate und Damiana).

Wo kann Man Guarana Kapseln zum Abnehmen Kaufen?

Wo kan man Guarana zum abnehmen zum besten Preis kaufen? Auf der offizielle Website slimcenter.de können Sie überall auf der Welt bestellen, darunter Deutschland, Schweiz und Österreich!

Pure Guarana: Offizielle WebsiteGuarana Kaufen-Kapseln zum AbnehmenWie Guarana Gewichtsverlust herbeiführen kann?

Für den Einfluss auf Gewicht wird hauptsächlich der Koffeingehalt von Guarana verantwortlich gemacht. Dennoch können auch die anderen Xanthan-Alkaloide (vor allem Theobromin) dazu einen Beitrag leisten.

Koffein und Theobromin stimulieren das zentrale Nervensystem. Sie erhöhen den Puls und beschleunigen auch den Stoffwechsel. Sie verursachen die Freisetzung von Adrenalin und Noradrenalin, welche die Muskelaktivität steuern. Dies führt dann zur Fettverbrennung in den Muskeln.

Auf diese Weise ist Guarana effizient für die Reduzierung von Müdigkeit und für die Verbesserung der Konzentrationsfähigkeit. Es stellt die Aufmerksamkeit wieder her und verbessert auch die Leistung. All diese Neubelebung verbraucht Energie, die durch die Verbrennung von überschüssigem Zucker im Blut und von Fettreserven des Körpers bereitgestellt wird.

Dieser thermogenische Effekt des Guaranas kann schnell zum Gewichtsverlust führen, wenn er aufrecht erhalten wird.

Koffein und Theobromin sind außerdem harntreibende Wirkstoffe. Das heißt, dass sie den Wasserverlust in den Nierenkanälen fördern, indem sie die Wiederaufnahme des Wassers verhindern und so die Ausscheidung fördern.

Durch die Förderung der Harnausscheidung kann Guarana bei Leuten, die unter Ödemen leiden und deren Fülle durch Wassereinlagerungen verursacht wird, bei der Gewichtsabnahme helfen.

Letztlich ist das Theobromin im Guarana dafür bekannt, den Appetit zu unterdrücken. Deshalb kann der Verzehr von Guarana den Verzehr von mehr Kalorien reduzieren.

Zusammenfassend fördert Guarana die Gewichtsabnahme durch:

  • Die Mobilisierung und Verbrennung von eingelagertem Fett, um Energie für die erhöhte Aktivität durch das Aufputschmittel und den thermogenischen Effekt zu gewinnen.
  • Die Förderung der Harnausscheidung, welche dabei hilft, Wasser im Körper abzubauen.
  • Die Unterdrückung des Appetits und was dadurch die Kalorienaufnahme reduziert.

Von diesen drei Effekten ist der erste der stärkste und effizienteste und er betrifft alle. Gewichtsabnahme durch erhöhte Harnausscheidung spielt nur eine Rolle, wenn eine Wasseransammlung im Gewebe vorliegt.

Die Unterdrückung des Appetits ist kein starker Effekt des Guaranas, da der Theobromingehalt weniger erheblich, wie der Koffein- und sogar der Theophyllingehalt ist.

Leitfaden für Guarana-Nahrungsergänzungsmittel

Guarana kommt von den Samen eines bestimmten Baumes, der hauptsächlich in Südamerika angepflanzt wird. Wegen des hohen Koffeingehalts ist es hauptsächlich als Nahrungsergänzungsmittel für Energie bekannt. Im heutigen wachsenden Markt ist Guarana meistens in Geschmackszutaten, Extrakten und Sirup enthalten, welche in Zusammenarbeit mit der Getränkeindustrie verwendet werden.

Außerdem wird es häufig in Kräuterpräparaten zur Gewichtsabnahme verwendet, wenn es mit Ephedra verbunden wird.

Wie man Guarana-Nahrungsergänzungsmittel einnimmt

Im Moment gibt es keine Standardempfehlungen für Guarana-Nahrungsergänzungsmittel. Es wird noch mehr Forschung nötig sein, um die optimale Dosis zu ermitteln. Fragen Sie Ihren Arzt, bevor Sie mit der Einnahme von Guarana-Nahrungsergänzungsmitteln beginnen. Sie können auch auf die Angaben in der Packungsbeilage Bezug nehmen.

Für die Energie nehmen Leute gewöhnlich zwischen 200 und 800 mg pro Tag ein. Für andere Bedürfnisse nehmen sie 50 bis 100 mg über den Tag hinweg ein. Aus diesem Grund ist es am besten, wenn Sie sich von Ihrem Arzt im Voraus beraten lassen, um die korrekte Dosis zu ermitteln.

Es sollte auch erwähnt werden, dass Sie keine Guarana-Nahrungsergänzungmittel am Abend oder in der Nacht nehmen sollten. Es hat eine stimulierende Wirkung und enthält Koffein, was zu Schlafproblemen führen kann.

Pure Guarana: Offizielle Website

Guarana Kaufen-Kapseln zum Abnehmen

Worauf soll man bei einem guten Guarana-Nahrungsergänzungsmittel achten?

Wenn Sie ein Guarana-Nahrungsergänzungsmittel auswählen, sollten Sie zuerst auf die enthaltene Koffeinmenge in jeder Kapsel achten. Vergessen Sie nicht, dass Guarana doppelt so viel Koffein wie eine Kaffeebohne enthält. Also, auch wenn Sie Guarana für den Energieschub einnehmen, wollen Sie dennoch nicht zu viel Kaffein zu sich nehmen. Dies kann zu Zittern, Angstproblemen und manchen Schlafstörungen führen.

Wenn Sie keine hohe Toleranz für Koffein besitzen, sollten Sie nach einem Nahrungsergänzungsmittel mit einer geringeren Koffeindosis schauen. Wenn Sie über eine hohe Toleranz verfügen, wählen Sie ein Nahrungsergänzungsmittel mit einer höheren Dosis.

Bevor Sie sich jedoch für ein Produkt entscheiden und es kaufen, sehen Sie sich auch die anderen Möglichkeiten an, wie Sie Guarana erhalten können.

Dazu gehören andere Energielieferanten oder Nahrungsergänzungsmittel, die den Appetit zügeln.

Sie sollten außerdem Ihre Guarana-Nahrungsergänzungsmittel nur von einer vertraulichen Herkunft beziehen. Recherchieren Sie, welchen Marken Sie am ehesten vertrauen können.

Hinweis: Sprechen Sie immer zuerst mit Ihrem Arzt, bevor Sie Nahrungsergänzungsmittel einnehmen, die auf dieser Seite vorgestellt werden. Dieser Artikel wurde nicht von medizinischem Fachpersonal geschrieben, Korrektur gelesen oder empfohlen und kann nicht zur Diagnose oder Behandlung jeglicher gesundheitlichen Beschwerden verwendet werden. Lesen Sie immer die Packungsbeilage.

Studien zu Guarana und Gewichtsabnahme

Es gibt zwei wesentliche Studien, die an Menschen durchgeführt wurden und oft zitiert werden, um den Nutzen Guaranas bei der Gewichtsabnahme hervorzuheben.

Die erste Studie wurde 2001 im Fachmagazin Journal of Human Nutrition and Dietetics veröffentlicht. Dabei wurden gesunde Freiwillige und Patienten mit Übergewicht angeworben, um die Effekte eines Kräuterpräparats aus Guarana, Yerba Mate und Damiana auf Gewichtsverlust und gastrische Entleerung zu erforschen.

Guarana Kaufen. Kapseln zum AbnehmenJeder Testperson wurden entweder 3 Placebokapseln oder 3 Kapseln mit den 3 Kräutern verabreicht.

Vor und nach der Testphase wurden die Testpersonen gewogen. Die Studie dauerte 45 Tage aber anschließend nahmen einige Testpersonen die Kräuterkapseln weiter ein und wurden über einen Zeitraum von 12 Monaten beobachtet.

Die Ergebnisse der Studie zeigten, dass Kräuterpräparate, die Guarana enthalten, das Gewicht übergewichtiger Patienten deutlich senkten. Zusätzlich erreichten die Patienten durch das Präparat früher gastrische Fülle und entleerten sich später als die Teilnehmer der Placebogruppe.

Auch wenn diese Studie den Gewichtsverlust nicht allein dem Guarana zuschreibt, kann der Zusammenhang dennoch angenommen werden, denn die zweite Studie, in welcher eine Kombination von Guarana und Ephedrin verwendet wurde, kam zu einem ähnlichen Ergebnis.

Diese zweite Studie, die auch 2001, allerdings im Fachmagazin Journal of Obesity-Related Medical Disorders, veröffentlicht wurde, kombiniert Guarana mit einem anderen beliebten Präparat namens Ma Huang.

Ma Huang wird aus Ephedra zubereitet und enthält 6-8% Ephedrin.

In dieser Studie wurde den 67 Teilnehmern entweder ein Placebo oder eine Kombination aus 72 mg Ephedra und 240 mg Koffein pro Tag für acht Wochen verabreicht. Nach der Studie verlor die Guarana-Ephedra-Gruppe durchschnittlich 4 kg, während die Placebogruppe gerade einmal 0,4 kg abnahm.

Zusätzlich war bei der Guarana-Ephedra-Gruppe der Hüftumfang reduziert und die Triglyceridwerte im Blutserum waren niedriger.

Die Forscher schlossen daraus, dass die Guarana-Ephedra-Mischung für den kurzzeitigen Gewichtsverlust durch Fettabbau wirksam war.

Die Nebenwirkungen, die von den Freiwilligen erwähnt wurden, umfassen trockenen Mund, Kopfschmerzen und Schlaflosigkeit.

Es wird vermutet, dass Ephedrin und Koffein ihre Wirkung auf die Gewichtsabnahme gegenseitig verstärken. Tatsächlich wird für ein beliebtes Präparat zur Gewichtsabnahme Ma Huang (Ephedrin) mit Guarana (Koffein) und Weidenrinde (Aspirin) kombiniert.

Diese Kombination ist so wirkungsvoll, dass sie häufig in Energy- und Sportdrinks verwendet wird.

Jedoch verursacht diese Mischung keinen Gewichtsverlust aufgrund des thermogenischen Effekts, sondern durch die erhöhte Aktivität der Nebenniere und Unterdrückung des Appetits.

Es sollte auch erwähnt werden, dass entkoffeiniertes Guarana erhältlich ist und dass es keine Wirkung auf den Fettstoffwechsel und Gewichtsabbau hat.

Guarana für den Gewichtsabbau: Nebenwirkungen und Gegenanzeigen

Auch wenn die Gesundheitsbehörde Guarana als „generell sicher“ geltend einstuft, hat es dennoch Nebenwirkungen.

Da Guarana den höchsten Koffeingehalt aller Pflanzen aufweist, liegen die meisten Nebenwirkungen am Koffein. Diese Nebenwirkungen beinhalten Schlafstörungen, Rastlosigkeit, Reizbarkeit, Verdauungsbeschwerden, Angstzustände und erhöhten Puls.

Zusätzlich, da das Koffein in Guarana entwässert, kann man mit regelmäßigem Harndrang und Dehydrierung rechnen. Rehydratation durch regelmäßige Wasseraufnahme wird empfohlen, um Wassermangel vorzubeugen.

So wie jede andere Koffeineinnahme kann auch die langfristige Einnahme von Guarana zu erhöhter Toleranz und daher einem Verschwinden dieser Nebenwirkungen führen.

Dennoch ist es bekannt, dass hohe Dosen Guarana epileptische Anfälle und Herzrhythmusstörungen verursachen können. Daher gilt die Empfehlung, dass Personen, die Aufputschmittel nicht gut vertragen, Guarana besser meiden.

Guarana gilt als sicher, wenn es über kurze Zeit hinweg oral in medizinischen Dosen eingenommen wird.

Guarana ist WAHRSCHEINLICH GEFÄHRLICH, wenn es oral in hohen Dosen und über lange Zeit hinweg eingenommen wird. Nebenwirkungen hängen von der Dosis ab. Bei normalen Dosen kann das Koffein im Guarana Schlaflosigkeit, Nervosität und Rastlosigkeit, Magenbeschwerden, Übelkeit, Erbrechen, erhöhten Puls und Blutdruck, schnelle Atmung, Zittern, Wahn, Harnausscheidung und andere Nebenwirkungen verursachen. Hohe Dosen Guarana können Kopfschmerzen, Angstzustände, Unruhe, Schmerzen beim Wasser lassen, Magenkrämpfe und Herzrhythmusstörungen verursachen.

Personen, die Guarana regelmäßig einnehmen, können unter Koffeinentzugssymptomen leiden, wenn sie ihre übliche Einnahmemenge reduzieren.

Andere Personen, die Guarana meiden sollten, sind Kinder, Schwangere und stillende Mütter. Das liegt daran, dass es noch nicht genug Studien zu den Wirkungen von Guarana auf diese Personengruppen gibt. Personen mit Herzproblemen oder solche, die zu Magengeschwüren neigen, sollten ebenfalls kein Guarana einnehmen.

Guarana sollte nicht zusammen mit anderen Aufputschmitteln eingenommen werden, um einer Verschlechterung des zentralen Nervensystems vorzubeugen. Aufputschmittel, die man meiden sollte, reichen von normalem Kaffee und stimulierenden Nahrungsergänzungsmitteln bis zu Drogen und anregenden Medikamenten.

Da Guarana auch die Blutgerinnung hemmt, sollte es nicht mit anderen Blutverdünnern kombiniert werden. Andere Medikamente, die nicht eingenommen werden sollten, sind Lithium, Beruhigungsmittel und Antidepressiva, da diese ebenfalls die Neurotransmitter im Gehirn beeinflussen.

Pure Guarana: Offizielle Website

Guarana Kaufen-Kapseln zum Abnehmen

Zusammenfassung
Datum
Produkt
Guarana
Bewertung
51star1star1star1star1star
http://abnehmtabletten-test.org/wp-content/uploads/2017/11/pure-guarana-e1511955552619.jpghttp://abnehmtabletten-test.org/wp-content/uploads/2017/11/pure-guarana-150x150.jpgadminAbnehmtabletten im testGuarana abnehmen,Guarana kapselnWir hören heutzutage viel über Guarana und dessen viele positive Effekte auf Gesundheit und Wohlbefinden. Aber was ist Guarana? Worin genau liegen seine positiven gesundheitlichen Wirkungen? Wo kann man Guarana zum besten Preis kaufen? Schauen wir uns mal diese Pflanze, über die so viel gesprochen wird, genauer an und...